Geile Omas machen willige Ficksklaven gefügig

By Oma Ficker, 18. Januar 2011

Wenn Schmerz zur Lust wird, sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt.

Reizstrombehandlungen, Schwanz- und Hodenfesselungen, Harnröhrenstimulation, Zwangsentsamung, Nadelungen sowie Hodensackinfusionen und Wachs- dies sind nur einige der wenigen CBT Praktiken (Cock and Ball Torture)  zur lustvoll, sexuellen und schmerzlichen Stimulation vom Hodensack und Schwanz. Sei live mit dabei wie diese geilen Omas ihre Sklaven erniedrigen!

Fazit: hier werden unterwürfige Männer von reifen Damen nach allen Regeln der Cock and Ball Torture gefügig gemacht und zu willigen Ficksklaven erzogen werden.

5 Comments

  1. hurensohn sagt:

    boah ist ja voll krass. wie kann ein mann sich das antun lassen?
    leichte schmerzen ist ja ok aber das!
    echt krank!

  2. gandolf sagt:

    du hast ja keine ahnung. was denkst du wie geil das ist wenn dein abgebundener schwanz feuerrot ist und pocht wie die hölle und dann eine geile fickstute deinen schwanz mit leichten schlägen zum spritzen bringt. das gefühl ist dann sowas von geil das ich immer denke das mir die eier beim spritzen mit rausfliegen 😆

  3. alfred sagt:

    also ich hätte fast kotzen müssen beim anblick der bilder. selbst mit 60 ist mein schwanz noch mit einer feder zu erregen – da brauch keinen hammer oder schraubstock um geil zu werden . . .

  4. SM Manne sagt:

    wenn der Schmerz nachlässt ist die Entspannung durch den Orgasmus viel intensiver!

  5. lammfell schabracke sagt:

    Seit ich denken kann sind wir ein ueberzeugter Fan von Reitsport. Neulich habe ich mir eine Dornengerte zugelegt und bin sehr zufrieden.

What do you think?

You must be logged in to post a comment.