Uroma über 90 sucht geile Ficker

Uromasex kann so GEIL sein

Es ist eine Schande dass ich in meinem Alter noch die Krätze bekommen habe, aber ich behandle die kleinen Tierchen in meiner Möse schon mit Teebaumöl und es sollte sich bald erledigt haben. Dann bin ich bereit für unser erstes Sexdate, bis dahin können wir uns ja schon einmal kennen lernen.
Kurz vorweg, ich suche keinen Mann für eine Beziehung, dafür bin ich mit meinen weit über 90 Jahren viel zu alt. Ich suche Männer für einen Gangbang, Männer die mich ficken und mit Sperma besudeln.

Ich suche also mehrere Männer, sogar ganze Rudel von Männern, ich brauche richtige Kerle mit schmutzigen Schwänzen und noch schmutzigeren Fantasien. Ich möchte Euch kennen lernen und um Euch das Wasser ein wenig im Mund zusammen laufen zu lassen, will euch kurz von mir erzählen.

Mein Leben verlief größtenteils eintönig, es war langweilig und ich war sogar die meiste Zeit meines Lebens prüde. Erst mit 60 Jahren, als mein viel älterer Mann verstarb habe ich mit dem Ficken angefangen. Der Kerl hatte nicht schlecht gestaunt als er mein Jungfernhäutchen sah, in dem Alter rechnet ja auch keiner mehr mit einem intakten Hymen. Von da an hatte ich regelmäßig Sex mit sehr vielen Männern, ich war eine Frau die sich richtig angebiedert hatte um gebumst zu werden. Auf einmal trieb ich mich in dunklen Kneipen herum, fing das trinken an und warf mich betrunkenen Seeleuten an den Hals. Mit 79 hatte ich den ersten Orgasmus meines Lebens und seither bin ich süchtig nach Orgasmen.

Ich habe immer extremer Dinge ausprobiert, da waren ganz schlimme Sachen mit dabei, aber darüber darf ich hier bestimmt nicht schreiben. Mein Hausfreund fickte und fistete meine Fotze so hart, ich blutete wie ein Schwein. Erst dachte ich, es wäre so etwas wie eine Schmierblutung, aber ich menstruierte schon lange nicht mehr und befand mich schon ewig in der Menopause. Das geile Schwein hatte mir beim Faustfick die Möse zerrissen und einen Oberschenkelhalsbruch hatte ich auch davon getragen.

Das war vielleicht der geilste Fick meines Lebens und es war so schön peinlich als der Notarzt kam und sich meine Scheide und mein Arschloch noch nicht wieder zusammen gezogen hatten.

Ich lasse mich beim Sex gern demütigen und je geiler ich werde, desto devoter werde ich auch. Ist meine Fotze erst einmal auf Touren und hat das Kopfkino erst einmal angefangen, dann bin ich für alles zu haben, für wirklich alles. Ich habe mich schon erbrochen weil ich hinterm Hauptbahnhof Schwänze geblasen hatte, die wohl nicht mehr gut waren. Ich bin schon mit vollgeschissener Hose im Bus unterwegs gewesen, weil es meinen damaligen Ficker geil machte.

Ich habe jungen Frauen die verschissenen Arschlöcher sauber geleckt und mir sogar in den Mund kotzen lassen. Ich habe alles ausprobiert, was irgendwie nach Geilheit roch und von den meisten Spielen der extremen Art wurde ich auch wirklich geil. Am besten von allen Sachen hat mir immer noch der Gangbang gefallen. Der Mittelpunkt auf einer Party zu sein, unter vielen Männern begraben zu werden, einfach von einer Horde Männer benutzt zu werden, da werden mir die Knie weich und sogar meine alte Muschi wird wieder feucht.
Solche extremen Abenteuer müssen es jetzt nicht mehr sein, auch ich werde mit über 90 Jahren langsam ruhiger, lasse mir aber immer noch gern die Fotze, den Mund und das Arschloch ficken. Ich brauche es nach wie vor schön hart, lasse mir gern zwei Pimmel in die Fotze stecken und noch einen in die Poperze. Ich stehe nach wie vor auf Sperma, nur viel muss es sein.

Es erregt mich, wenn fremde Männer mich anfassen, es macht mich geil wenn ein Schwanz ungewaschen ist und nach Männerpisse schmeckt. Und ich brauche es regelmäßig und nicht nur ab und zu. Als alte Dreilochstute werde ich einen Teufel tun mich im Seniorenheim zu langweilen, ich will Spaß, ich will Abenteuer und ich lasse mir nicht einreden, dass Frauen in meinem Alter keine Sexualität mehr haben dürfen. Wer einmal zwei alte Leute im Fahrstuhl des Altenheims hat ficken sehen, der weiß wie trist und grau das Leben im Alter sein kann. Nicht mit mir sage ich dann, ich sterbe doch lieber beim Gangbang, lasse mir bis zum letzten Atemzug die Löcher aufreißen und mich mit Sperma bespritzen, als langsam vor mich hin zu vegetieren. Es ist mir übrigens schnurz egal wie alt ihr seid, ich nehme jeden. Vom Teenager bis zum Großvater ist mir jeder Recht der seinen Schwanz noch steif bekommt und Sperma in den Eiern hat.
Ihr ahnt ja gar nicht was man mit so leeren, alten Schlauchtitten wie ich sie jetzt habe alles anstellen kann. Und auch meine Bauchfalte lässt sich prima ficken, zumindest sagen dass die Männer die es bereits getan haben. Ich weiß doch wie viele von Euch davon träumen wenigstens einmal im Leben mit einer geilen, alten frau wie mir zu ficken.

Also nutzt die Gelegenheit eine greise Dreilochstute zu nageln, sagt Euren Freunden und Kollegen Bescheid und kommt mich besuchen. Auch für professionelle Produktionen komme ich in Frage, ich schreibe das nur, falls hier ein Pornoproduzent meine Zeilen liest und Interesse hat mit einer Rentnerin einen Film zu drehen.

Allen anderen Männern kann ich nur zurufen, hier bin ich, also fickt mich auch. Ihr werdet es bestimmt nicht bereuen, ich bin alt und hässlich aber immer noch geiler als so manche 18 jährige Amateurin die nur die Beine breit macht. Ich beherrsche die Kunst der Erotik aus dem Effeff und kann Euch Dinge beibringen, die nur ich euch beibringen kann. Nur Mut meine Herren, denn ohne geht es nicht. Wir müssen das Spiel spielen wie es gespielt wird und den nächsten Schritt müsst ihr jetzt machen. Ich bin echt und ich war ehrlich zu euch, habe euch vieles über mich erzählt. Der ein, oder andere ist vielleicht geil geworden und spielt gerade an sich herum. Lass es sein sage ich. Spar dir deine Wichse auf, lerne mich kennen und spritze mich damit voll. So haben wir beide viel mehr davon, als wenn Du jetzt in ein Taschentuch wichsen würdest.

Wenn Du mich auch mal treffen möchtest melde Dich an und schreib mir !

Deine Oma Ursel91

Geile Oma sucht Hausfreund für Fickbeziehung

Cuckold sucht Lover der die Ehehure fickt und befriedigt

Hi meine Lieben, ich bin die Lisa. Ich bin schon weit über 60 Jahre alt, aber das heißt ja nicht, dass
ich auf das Schönste im Leben verzichten muss oder?

Ich stehe auf Ficken. Ich stehe auf Sperma. Ich stehe auf Natursekt und vor allem auf Deepthroat.

Sex mit notgeiler Oma

Wenn ich einen jungen Mann auf der Straße sehe und er mich anschaut, dann denke ich sofort,
dass ich den haben muss. Ich muss den einfach bekommen und ficken. Meist schaffe ich das auch.
Eigentlich schaffe ich es immer. Wenn ich einen jungen Kerl erst einmal bei mir zu Hause habe,
dann lasse ich den erst wieder gehen, wenn ich sein Sperma geschluckt oder verrieben habe und
er seinen Natursekt auf meine dicken Omatitten gelassen hat, damit ich es verreiben kann.

Meist ist mein Mann, der impotente Sack, der mich nicht mehr ficken kann, nicht dabei.

Der sitzt im Wohnzimmer und schaut sich einen Pornofilm nach dem anderen mit jungen und
schlanken Weibern an. Mich lässt er die jungen Kerle ficken. Wobei einige bestimmt auch gerne mit
meinem Alten die Pornos mit den jungen Weibern sehen würden.

Doch das vergeht den meisten sehr schnell. Vor allem kommen sie bei mir sehr schnell 🙂
Von meinem letzten Wochenende will ich euch erzählen. Mein Mann ist, wie ich schon geschrieben
habe impotent. Er bekommt keinen mehr hoch und ficken kann er auch nicht mehr. Ich kam mal
wieder mit einem jungen Kerl nach Hause und da stand er auch schon im Wohnzimmer. Könnt ihr
euch vorstellen, wie der junge Kerl gezuckt hat, als er meinen Mann sah. Ihm stand die Angst in
den Augen. Der dachte bestimmt, dass er gleich einen in die Fresse bekommt.
Doch mein Mann stand einfach nur da und meinte, dass er heute einmal zusehen will. Er will sehen,
was ich mit dem jungen Kerl mache und wie er seinen Saft auf meine alten, dicken und schlaffen
Hängetitten spritzt. Außerdem möchte er dabei sein, wenn die geilen Natursektspiele beginnen.

Mit dem Begriff konnte der junge Kerl zum Glück nichts anfangen. Dazu war er einfach zu jung und
zu naiv. Zu meinem Glück. Sonst wäre er vermutlich schon viel zeitiger gegangen!
Klar konnte mein Mann zusehen. Das hatte ich mir schon immer gewünscht. Ich will ihn ja zum
devoten Cuckold ausbilden … doch er wollte nie.
Jetzt ist er soweit und ich kann mich richtig gehen lassen. Ich nahm den jungen Kerl mit ins
Schlafzimmer. Mein Mann folgte mir und setzte sich in der Ecke auf den Sessel. Natürlich auch
vollkommen nackt. Da wir schönes weiches und sehr dunkles Licht anhatten, konnten mein
junger Lover und ich meinen Mann kaum sehen. Er hingegen konnte alles sehen und genau
erkennen. Ich fing also an, meinen jungen Lover auszuziehen und ihn auf das Bett zu legen. Ich
beugte mich über ihn und fing an ihn zu küssen.

Zuerst am Hals, dann auf der Brust und dann immer weiter runter. Ich kam irgendwann an
seinem Schwanz an. Der war verdammt hart und ragte in die Höhe. Ich nahm ihn sofort in die
Hand und streichelte mit meinen Fingern über seine Eichel. Kurze Zeit später öffnete ich meinen
Mund und nahm in bis zum Anschlag. Ich saugte und ich leckte. Ich wichste und ich machte.
Der junge Kerl wusste gar nicht, wie ihm geschah.
Doch kommen lassen wollte ich den jungen Kerl noch lange nicht. Ich wollte auch meinen Spaß.
Immerhin wollte ich meinem Mann beweisen, wie ich noch mit über 60 Jahren ficken kann.
Nachdem ich beim Deepthroat seine Lusttropfen in meinem Hals zu spüren bekam, wusste ich,
dass es jetzt Zeit ist, damit aufzuhören. Sonst habe ich auch noch seine Wichse in meinem Magen
und das wollte ich heute nicht. An dem Tag hatte ich etwas anderes geplant.

Aber, dazu kommen wir noch. Ich zog also seinen Schwanz aus meiner Mundfotze und wichst
noch ein wenig. Danach setzte ich mich auf seinen Prügel und begann zu reiten. Meine dicken
alten Titten baumelten dem Kerl die ganze Zeit im Gesicht. Das war auch der Grund, warum
er mich irgendwann versuchte abzuwerfen und auf den Rücken zu legen, damit er mich ficken
und es mir besorgen kann. Man, der konnte ficken. Noch nie hatte ich einen jungen Kerl so
ficken erlebt, wie diesen. Er rammte mir seinen Schwanz nicht nur in meine alte und leicht
behaarte Fotze. Er schob ihn mir auch in meinen Arsch und fickte meinen Darm. Er war
scharf darauf und ich konnte es kaum erwarten, dass er kommt. Als es dann endlich so weit
war, spritzte er mir seinen gesamten Saft auf meine dicken alten Titten. Sofort nahm ich
seinen Schwanz in die Hand und rieb immer heftiger über seine Eichel. Gefleht hat er, dass
ich damit aufhöre, da er sonst pissen würde und ich seinen Natursekt auch noch auf meinem
Körper spüre.

Genau das wollte, ich wollte seine Pisse auf meinen alten Titten spüren und diese mit seinem
Sperma verreiben. Es dauert nicht lange und er pisste los. Gut, dass junge Kerle, wie junge
Hunde sind und ihre Blase nicht unter Kontrolle haben. Meine Titten waren vollkommen nass.
Als ich ihn losließ, ist er sofort aufgesprungen, hat sich seine Klamotten geschnappt und ist
gegangen. Auch, was sage ich. Er ist geflüchtet. Er rannte, so schnell er nur konnte. Auf einmal
hörte ich es auf dem Stuhl schnaufen. Ich hatte ganz vergessen, dass mein Mann auch noch da
ist. Er kam auf mich zu. In seinen Augen war ein Glanz, den ich schon lange nicht mehr
gesehen hatte. Er leckte über meinen alten Körper. Er verschlang die Pisse und das Sperma
von dem jungen Kerl. Er leckte alles sauber und danach noch meine Fotze. Ich hatte endlich
einmal wieder einen Orgasmus von meinem Mann bekommen. Also ihr jungen Kerle.

Meldet euch bei mir. Ich will wider einen Höhepunkt durch meinen Mann erleben. Fickt mich
durch. Spritzt mich an und pisst auf mich. Das macht meinen Mann scharf und ich kann endlich
wieder kommen.

Melde Dich gratis an und schreibe mir

LG Blasinstrument

Verheiratete Dame sucht Hausfreund

Dauerfickbeziehung in Niedersachsen gesucht

Ich bin eine erfahrene reife Dame die sich gerne verwöhnen lässt. Da mein Ehemann leider Impotent ist suche ich über diesen Weg eine Dauerfreundschaft. Wenn Du es akzeptierst das mein Mann ab und zu mal zuschaut würde ich mich freuen wenn Du mit mir in Kontakt trittst!

Scharfe Oma

MILF sucht Sexdates

Fickstute extrem schwanzgeil sucht potente Ficker

fickstute

Omasex von reifer Fickstute geboten

Ich bin eine extrem zeigefreudige dauergeile Oma die sich gerne in der Öffentlichkeit zeigt und Outdoor ficken lässt. Ich stehe total auf Parkplatzsex mit mehreren unbekannten Männern. In den Sommermonaten bin ich fast jedes Wochenende unterwegs um Spass zu haben. Lust mich mal zu Ficken zu treffen dann klicke hier und schicke mir eine private Nachricht. Ich freue mich schon über eure zahlreichen Mails 😉

MILF und Omasex gratis Livecams



Auf der suche nach einer geilen Hausfrau oder echten Oma vor der Livecam? Dann schau Dir gratis diese geilen CamMilf´s und CamOmas an ! Klicke auf die Dame Deiner Wahl !